Cédric Rupp

Corps de ballet

Cédric Rupp

Corps de ballet

Vita

Cédric Rupp wurde in Filderstadt bei Stuttgart geboren. Seine Ballettausbildung begann er im Jahr 2000 an der John Cranko Schule und machte 2013 dort seinen Abschluss. Bereits während seines letzten Ausbildungsjahres an der John Cranko Schule tanzte er in einigen Produktionen des Stuttgarter Balletts im Corps de ballet mit.

In der Spielzeit 2013/14 wurde Cédric Rupp Eleve beim Stuttgarter Ballett, eine Spielzeit später wurde er ins Corps de ballet übernommen.
Foto Carlos Quezada

Repertoire

Solorollen beim Stuttgarter Ballett
  • Brouillards (John Cranko): Général Lavine Eccentric
  • Don Quijote (Maximiliano Guerra): Sancho Pansa
  • Dornröschen (Marcia Haydée): Catalabutte
  • Le Chant du Rossignol (Marco Goecke)
  • Mayerling (Kenneth MacMillan): Graf Taaffe
  • On Velvet (Marco Goecke)
  • Under the Surface (Roman Novitzky)

Eigens für ihn kreierte Rollen
  • Die Geschichte vom Soldaten (Demis Volpi)
  • Lucid Dream (Marco Goecke)
  • No Men's Land (Edward Clug)

Eigens für ihn kreierte Rollen bei Noverre-Gesellschaft: Junge Choreographen
  • Ansia (Fabio Adorisio)
  • Demon Days (Fraser Roach)
 
Corps de ballet-Rollen beim Stuttgarter Ballett
  • Boléro (Maurice Béjart)
  • Das Lied von der Erde (Kenneth MacMillan)
  • Der Widerspenstigen Zähmung (John Cranko)
  • Die Kameliendame (John Neumeier)
  • Don Quijote (Maximiliano Guerra)
  • Dornröschen (Marcia Haydée nach Marius Petipa)
  • Endstation Sehnsucht (John Neumeier)
  • Fancy Goods (Marco Goecke)
  • Giselle (nach Coralli, Perrot, Petipa)
  • Initialen R.B.M.E. (John Cranko)
  • Jeu de Cartes (John Cranko)
  • Konzert für Flöte und Harfe (John Cranko)
  • Krabat (Demis Volpi)
  • La fille mal gardée (Frederick Ashton)
  • Leonce und Lena (Christian Spuck)
  • Le Spectre de la Rose(Marco Goecke)
  • Lulu. Eine Monstretragödie (Christian Spuck)
  • Mayerling (Kenneth MacMillan): u.a. Loschek
  • Onegin (John Cranko)
  • Opus 1 (John Cranko)
  • Poème de l´Extase (John Cranko)
  • Requiem (Kenneth MacMillan)
  • Romeo und Julia (John Cranko)
  • Schwanensee (John Cranko): u.a. Wolfgang
  • Siebte Sinfonie (Uwe Scholz)
  • The Lady and the Fool (John Cranko)

Weitere Tänzerinnen / Tänzer der Compagnie