Kieran Brooks

Corps de ballet

Kieran Brooks

Corps de ballet

Vita

Der gebürtige Brite Kieran Brooks wuchs in Brighton auf und begann seine tänzerische Ausbildung an der Drusilla Duffels Theatre School in Burgess Hill bevor er an die Elmhurst School for Dance nach Birmingham wechselte. Seine Ausbildung schloss er an der Royal Ballet Upper School 2014 erfolgreich ab.

Anschließend an seine Ausbildung war er von 2014 bis 2016 Mitglied im Junior Ballet des Ballett Zürich. Seit der Spielzeit 2016/2017 ist er als Corps de Ballet-Mitglied am Stuttgarter Ballett engagiert.
Foto Carlos Quezada

Repertoire

Solorollen beim Stuttgarter Ballett
  • Brouillards (John Cranko): La puerta del vino
  • Der Widerspenstigen Zähmung (John Cranko): Petrucchios Diener

Eigens für ihn kreierte Rollen bei Noverre-Gesellschaft: Junge Choreographen
  • Devenire anima (Aurora De Mori)

Corps de ballet-Rollen beim Stuttgarter Ballett
  • Bolero (Maurice Béjart)
  • Brouillards (John Cranko)
  • Die Kameliendame (John Neumeier)
  • Don Quijote (Maximiliano Guerra)
  • Jeu de Cartes (John Cranko)
  • Krabat (Demis Volpi)
  • L’Estro Armonico (John Cranko)
  • La fille mal gardée (Frederick Ashton)
  • Le Spectre de la Rose (Marco Goecke)
  • Onegin (John Cranko)
  • Romeo und Julia (John Cranko)
  • Schwanensee (John Cranko)

Corps de ballet-Rollen beim Ballett Zürich
  • Anna Karenina (Christian Spuck)
  • Der Sandmann (Christian Spuck)
  • Dialogues (Filipe Portugal)
  • Giselle (Patrice Bart)
  • Leonce und Lena (Christian Spuck)
  • Paysage Obscure (Christian Spuck)
  • Schwanensee (Alexei Ratmansky)
  • Tauwetter (Filipe Portugal)
  • Woyzeck (Christian Spuck)

Corps de ballet-Rollen während seiner Ausbildung beim Royal Ballet London
  • Alice im Wunderland (Christopher Wheeldon)
  • Dornröschen (Marius Petipa)
  • Giselle (Sir Peter Wright)

Weitere Tänzerinnen / Tänzer der Compagnie