Shaked Heller

Corps de ballet

Shaked Heller

Corps de ballet
Demnächst zu sehen in
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Repertoire
Atem-Beraubend
Mi 2. Okt / 19:00
Opernhaus / Einführung Opernhaus, Foyer I. Rang 18:15
Weitere Spieltermine
Shaked Heller
Demnächst zu sehen in

Vita

Shaked Heller wurde in Jerusalem (Israel) geboren und wuchs im Norden Israels im Kibbutz En-Harod Ihud auf. Seine tänzerische Ausbildung begann er an einer kleinen Schule (Ulpan for Dance Gilboa), bevor er 2010 an die Thelma Yellin High School of the Arts wechselte. 2013 kam er an die Kirov Academy of Ballet of Washington DC, wo er seine Ausbildung 2014 erfolgreich abschloss.

In der Spielzeit 2014/15 war er Mitglied im Israel Ballet, bevor er in der Spielzeit 2015/16 in die Junior Company des Ballett Zürich aufgenommen wurde. Seit der Spielzeit 2016/17 tanzt er im Corps de ballet des Stuttgarter Ballett.
Foto Carlos Quezada

Repertoire

Solorollen beim Stuttgarter Ballett
  • Brouillards (John Cranko): General Lavine Eccentric
  • Der Widerspenstigen Zähmung (John Cranko): Petrucchios Diener
  • Die Kameliendame (John Neumeier): Graf N.
  • La fille mal gardée (Frederick Ashton): Junger Hahn, Flötenspieler
  • One of a Kind (Jiří Kylián)
  • Out of Breath (Johan Inger)
  • Patterns in ¾ (Edward Clug)
  • Qi (Louis Stiens)
  • Sinfonie in C (George Balanchine): Finale: Solorolle 3. Satz

Eigens für ihn kreierte Rollen
  • REVOLT (Nanine Linning)
  • Skinny (Louis Stiens): Solorolle

Eigens für ihn kreierte Rollen bei Noverre-Gesellschaft: Junge Choreographen
  • Intact (Alisa Scentinina)
  • Nachtstück (Andreas Heise)
  • One (Kirill Kornilov)
  • Trying to breathe (Neufassung) (Lucyna Zwolinska)

Corps de ballet-Rollen beim Stuttgarter Ballett
  • Boléro (Maurice Béjart)
  • Brouillards (John Cranko)
  • Dark Glow (Katarzyna Kozielska)
  • Der Widerspenstigen Zähmung (JohnCranko)
  • Die Kameliendame (John Neumeier)
  • Don Quijote (Maximiliano Guerra)
  • Initialen R.B.M.E. (John Cranko)
  • Jeu de Cartes (John Cranko)
  • Kaash (Akram Khan)
  • Konzert für Flöte und Harfe (John Cranko)
  • Krabat (Demis Volpi): Lyschko u.a.
  • L’Estro Armonico (John Cranko)
  • La fille mal gardée (Frederick Ashton)
  • Le Spectre de la Rose (Marco Goecke)
  • Lulu. Eine Monstretragödie (Christian Spuck)
  • Mayerling (Kenneth MacMillan): u.a. Loschek
  • Onegin (John Cranko)
  • Romeo und Julia (John Cranko)
  • Schwanensee (John Cranko)

Corps de ballet-Rollen beim Ballett Zürich / Junior Company
  • Giselle (Patrice Bart)
  • Minus 16 (Ohad Naharin)
  • Paysage obscure (Christian Spuck)
  • Swan Lake (Alexei Ratmansky)
  • Tauwetter (Fillipe Portugal)
  • Woyzeck (Christian Spuck)

Eigene Choreographien

Arpatruf Uraufführung bei Noverre-Gesellschaft: Junge Choreographen am 13. Juni 2018, Stuttgarter Ballett
Polosma Uraufführung bei Noverre: Junge Choreographen am 5. Juni 2019, Stuttgarter Ballett

Weitere Tänzerinnen / Tänzer der Compagnie