Sinéad Brodd

Corps de ballet

Sinéad Brodd

Corps de ballet

Vita

Sinead Brodd wurde in Al-Khobar (Saudi-Arabien) geboren und wuchs in Stockholm auf. Ihre tänzerische Ausbildung begann sie an der Royal Swedish Ballet School in Stockholm. 2013 wechselte sie an die John Cranko Schule, an der sie 2016 ihre Ausbildung erfolgreich abschloss.

In der Spielzeit 2016/2017 war sie Elevin beim Stuttgarter Ballett, eine Spielzeit später wurde sie ins Corps de ballet übernommen.
Foto Carlos Quezada

Repertoire

Solorollen beim Stuttgarter Ballett
  • Brouillards (John Cranko): La puerta del vino, Les fées sont d'exquisites danseuses
  • Dances at a Gathering (Jerome Robbins): Rolle in Blau
  • Falling Angels (Jiří Kylián)
  • Initialen R.B.M.E. (John Cranko): Solorolle in R.
  • Romeo und Julia (John Cranko): Gräfin Montague
  • Schwanensee (John Cranko): Prinzessin von Ungarn, Großer Schwan
  • Sinfonie in C (George Balanchine): Solorolle 1. Satz

Eigens für sie kreierte Rollen
  • A spell on you (Marco Goecke)
  • Dark Glow (Katarzyna Kozielska)
  • Frühling aus Die Vier Jahreszeiten (Katarzyna Kozielska)
  • Or Noir (Fabio Adorisio)



Corps de ballet-Rollen beim Stuttgarter Ballett
  • Das Königreich der Schatten, aus La Bayadère (Natalia Makarova nach Marius Petipa)
  • Der Widerspenstigen Zähmung (John Cranko)
  • Die Kameliendame (John Neumeier)
  • Don Quijote (Maximiliano Guerra)
  • Dornröschen (Marcia Haydée nach Marius Petipa)
  • Endstation Sehnsucht (John Neumeier)
  • Initialen R.B.M.E. (John Cranko)
  • Jeu de Cartes (John Cranko)
  • Krabat (Demis Volpi)
  • L'Estro Armonico (John Cranko)
  • La fille mal gardée (Frederick Ashton)
  • Lulu. Eine Monstretragödie (Christian Spuck)
  • Onegin (John Cranko)
  • Romeo und Julia (John Cranko)
  • Schwanensee (John Cranko)
  • Sinfonie in C (George Balanchine)
  • The Lady and the Fool (John Cranko)

Weitere Tänzerinnen / Tänzer der Compagnie