1919/2019 - zum Ballettabend AUFBRUCH!

© Ulrich Beuttenmüller

1919/2019 - zum Ballettabend AUFBRUCH!

© Ulrich Beuttenmüller
Der Ballettabend AUFBRUCH! nimmt sich des Aufbruchsjahres 1919 an und thematisiert das 100-jährige Jubiläum der Verabschiedung der Weimarer Verfassung und der Gründung des Staatlichen Bauhauses. Beide Ereignisse prägen bis heute unser Verständnis von Demokratie und Kunst. Wir laden SchülerInnen ein, zu erleben, wie diese Ereignisse und die damit verbundenen Veränderungen, Fortschritte und Aufbrüche in Tanz umgesetzt werden. Proben und Trainingsbesuche, Blicke hinter die Kulissen und kurze Intensivworkshops machen dieses Projekt um drei Uraufführungen von außergewöhnlichen ChoreographInnen zu etwas ganz Besonderem. Am Projekt nehmen Klassen der Schickhardtschule und des Königin-Katharina-Stifts teil.
 
Zeitraum
Februar bis März 2019
Der zeitliche Umfang beträgt etwa 2 Stunden pro Woche.

Informationen und Kontakt
stuttgarterballett.jung@staatstheater-stuttgart.de