Carabosse und Fliederfee

© Stuttgarter Ballett

Carabosse und Fliederfee

© Stuttgarter Ballett
 „Dornröschen ist für mich ein Märchen, das sehr viel mit uns Menschen zu tun hat. Dornröschen, das ist die Tragödie von Carabosse und von der Fliederfee – von Gut und Böse.“ Marcia Haydée

Dornröschen, das altbekannte Märchen, erzählt auf der Ballettbühne vor allem von dem Konflikt zwischen Gut und Böse, zwischen Fliederfee und Carabosse. „Wir alle können eine Fliederfee oder eine Carabosse sein. Das hängt nur von der Situation ab, in der wir uns befinden“, so Marcia Haydée. Im  Projekt für GrundschülerInnen gehen wir den Fragen rund um Fliederfee und Carabosse auf die Spur, erleben eine Führung hinter den Kulissen des Opernhauses und entdecken in mehreren Workshops, die an der jeweiligen Schule stattfinden, spielerisch den/die Tänzer/in in uns. Abschließend wird gemeinsam die Generalprobe des Balletts im Opernhaus besucht. Das Projekt findet in Zusammenarbeit mit der Österfeldschule in Vaihingen statt.