Fotoprojekt

Social Distance Stacks

Florian Mehnert in Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Ballett
Der Fotograf Florian Mehnert rief das Fotoprojekt „Social Distance Stacks“ ins Leben, um die Isolation während der Pandemie und ihre Auswirkungen auf die darstellenden Künste deutlich zu machen.

Ballettintendant Tamas Detrich stieg auf Florian Mehnerts Konzept des Projekts mit der Idee ein, drei ikonische Paare der Ballettgeschichte in den Luftblasen darzustellen - getrennt durch die Wände der Plastikkugeln. Die Traumpaare aus Romeo & Julia, Giselle und Schwanensee wurden verkörpert von den Ersten SolistInnen Hyo-Jung Kang als Julia und Adhonay Soares da Silva als Romeo, Elisa Badenes als Giselle und Friedemann Vogel als Albrecht und Anna Osadcenko als Odette und David Moore als Prinz Siegfried.
Entstanden sind Bilder, die Sehnsucht und Einsamkeit, aber auch die Hoffnung auf eine baldige Wiedervereinigung ausdrücken.
Elisa Badenes als Giselle und Friedemann Vogel als Albrecht aus dem Ballett Giselle.
Foto Florian Mehnert
Elisa Badenes als Giselle und Friedemann Vogel als Albrecht aus dem Ballett Giselle.
Foto Florian Mehnert
Elisa Badenes als Giselle und Friedemann Vogel als Albrecht aus dem Ballett Giselle.
Foto Florian Mehnert
Anna Osadcenko als Odette und David Moore als Prinz Siegfried aus dem Ballett Schwanensee.
Foto Florian Mehnert
Anna Osadcenko als Odette und David Moore als Prinz Siegfried aus dem Ballett Schwanensee.
Foto Florian Mehnert
Hyo-Jung Kang als Julia und Adhonay Soares da Silva als Romeo aus dem Ballett Romeo & Julia.
Foto Florian Mehnert
Elisa Badenes als Odette, Friedemann Vogel als Albrecht, Adhonay Soares da Silva als Romeo, Hyo-Jung Kang als Julia, Anna Osadcenko als Odette und David Moore als Prince Siegfried (von links nach rechts).
Foto Florian Mehnert