Die Kameliendame

Ballett von John Neumeier nach Alexandre Dumas d.J.

Die Kameliendame

Ballett von John Neumeier nach Alexandre Dumas d.J.
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Wiederaufnahme
Die Kameliendame
Sa 11. Feb
Opernhaus
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Die Kameliendame
Do 23. Feb
Opernhaus
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Die Kameliendame
Fr 24. Feb
Opernhaus
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Die Kameliendame
So 26. Feb / nm
Opernhaus
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Die Kameliendame
So 26. Feb / abd
Opernhaus
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Die Kameliendame
Mi 8. Mär
Opernhaus
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Die Kameliendame
Do 8. Jun
Opernhaus
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Die Kameliendame
Sa 10. Jun
Opernhaus
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Die Kameliendame
Mi 14. Jun
Opernhaus
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Die Kameliendame
Fr 16. Jun
Opernhaus
Weitere Spieltermine
Die Kameliendame
Choreographie und Inszenierung
John Neumeier
Musik
Frédéric Chopin
Bühnenbild und Kostüme
Jürgen Rose
Uraufführung
4. November 1978, Stuttgarter Ballett
Musikalische Leitung
Wolfgang Heinz, Staatsorchester Stuttgart
Mit Die Kameliendame nach dem Roman von Alexandre Dumas d.J. führte John Neumeier nach John Crankos Tod die Tradition der Handlungsballette beim Stuttgarter Ballett fort. Nachdem er selbst Tänzer beim Stuttgarter Ballett unter Cranko gewesen war, hielt die Verbindung zur Compagnie, selbst als er 1973 als Ballettdirektor nach Hamburg wechselte. 1978 schuf er Die Kameliendame für Marcia Haydée als Direktorin des Stuttgarter Balletts, aber auch für sie als Tänzerin der Titelpartie, und vermachte der Compagnie eines der beliebtesten Werke des Repertoires.

Wie in der Romanvorlage von Alexandre Dumas d.J. gibt sich bei John Neumeier die Edelkurtisane Marguerite Gautier dem Rausch von Männern, Luxus und Unterhaltung hin. Nur ihre Gesundheit wirft einen Schatten auf ihr ausschweifendes Leben. Unverhofft findet sie mit dem jungen Armand Duval die wahre Liebe und gibt ihr umtriebiges Dasein für ihn auf. Doch ihre Vergangenheit holt sie ein; in seinen Kreisen würde sie niemals akzeptiert werden. Um Armands Ruf nicht zu beschädigen, verlässt sie ihn und stirbt einsam und verarmt.

Stringent verwebt Neumeier die todtraurige Gegenwart mit Armands Erinnerungen an die glückliche Zweisamkeit mit Marguerite. Auf der Bühne entfaltet sich zu Frédéric Chopins gefühlvollen Klavierkompositionen ein Drama von Sehnsucht und Verzicht, absoluter Hingabe und Verlust. Jürgen Rose kreierte Bühnenbild und Kostüme in völliger Übereinstimmung mit Neumeiers raffinierter Dramaturgie: ein Augenschmaus der prachtvollen Gewänder und der stimmungsvollen Räume.

Weitere Stücke in dieser Spielzeit

Mayerling

Ballett von Kenneth MacMillan
Ballettabend

Creations VII-IX

Girelli / Novitzky / Stiens und Heller

Dornröschen

Ballett von Marcia Haydée nach Charles Perrault