NEU!

The Making of

Der Nussknacker
© Naropano/iStockphoto, Lubomir Cmorej/Dreamstime
NEU!

The Making of

Der Nussknacker
© Naropano/iStockphoto, Lubomir Cmorej/Dreamstime
Das Mädchen Clara bekommt von ihrem Patenonkel Herrn Drosselmeier einen Nussknacker geschenkt. Dieser ist in Wahrheit der verzauberte Neffe des Onkels, der von dem bösen Mausekönig verflucht wurde. Trotz seines groteskkomischen Aussehens verliebt sich Clara in den Nussknacker. Können sie gemeinsam den Mausekönig besiegen? Kann Clara den Nussknacker aus seiner hässlichen Holzschale befreien?

Der Nussknacker gehört mit seiner weihnachtlichen Geschichte und Peter Tschaikowskys grandioser Musik zu den beliebtesten Balletten des internationalen Repertoires. Nun kreiert Edward Clug für das Stuttgarter Ballett eine eigene Version nach der Geschichte von E.T.A. Hoffmann. Inspiriert von der fantasievollen Vorlage erschaffen der Choreograph und der legendäre Bühnen- und Kostümbildner Jürgen Rose eine spektakuläre Neuproduktion.

Das Projekt THE MAKING OF Der Nussknacker richtet sich an SchülerInnen der 6., 7. und 8. Klasse und lässt sie entdecken, wie ein neues Handlungsballett entsteht. Bei Probenbesuchen, Führungen hinter die Kulissen und Gesprächen mit Beteiligten lernen sie die vielfältigen Arbeitsschritte rund um die Entwicklung einer Bühnenproduktion kennen. In kurzen Tanzworkshops können sie sich selbst körperlich ausdrücken, und lernen, was es heißt zu choreographieren. Unter der Leitung der erfahrenen TanzvermittlerInnen Marieke Lieber und Adrian Turner gewinnen die SchülerInnen Einblicke in die hochspannende tägliche Arbeit des Stuttgarter Balletts und in die vielen verschiedenen Abteilungen und Berufe der Staatstheater.

Das Projekt wird gefördert von der SV SparkassenVersicherung.

Informationen und Kontakt stuttgarterballett.jung@staatstheater-stuttgart.de