Noverre: Junge Choreographen

Noverre: Junge Choreographen

https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Premiere
Noverre: Junge Choreographen 2019
Mi 5. Jun / 19:00
Schauspielhaus / Einführung Foyer Schauspielhaus 18:15
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Noverre: Junge Choreographen 2019
Do 6. Jun / 19:00
Schauspielhaus / Einführung Foyer Schauspielhaus 18:15
Weitere Spieltermine
Noverre: Junge Choreographen
Die Jungen Choreographen vereinen beides, jungen Nachwuchs und langjährige Tradition. Ab 1961 entwickelten sich anfängliche Tanzexkurse mit John Cranko zu dem Format, wie wir es heute kennen: zwei Abende pro Spielzeit, an denen zehn Jungchoreographen ihre Erstlingswerke auf die Bühne des Stuttgarter Schauspielhauses oder des Kammertheaters bringen. Hauptsächlich aus der Compagnie, aber auch aus der Region und dem Ausland kommend erwartet sie in Stuttgart nicht nur die Bereitstellung von TänzerInnen, Probensälen und Kostümen, sondern ein tanzerfahrenes wie auch euphorisches Ballettpublikum, das Jahr für Jahr voller Neugier zu den zwei Abenden strömt und auf die Entdeckung einer neuen Choreographengröße hofft. Denn hier wurden schon aus einigen ersten choreographischen Schritten ganze Karrieren, wie beispielsweise von William Forsythe, John Neumeier und Jiří Kylián oder auch Christian Spuck, Marco Goecke und Demis Volpi. Und manche Stücken schaffen sogar den Sprung von der Stuttgarter Bühne ins Repertoire großer Compagnien wie Eric Gauthiers Ballet 101, das auch vom Het Nationale Ballet Amsterdam getanzt wird, oder Roman Novitzkys Are you as big as me?, das direkt nach seiner Uraufführung vom Stuttgarter Balletts übernommen wurde.