Jubiläumsgala 50 Jahre John Cranko Schule

Jubiläumsgala 50 Jahre John Cranko Schule

https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Jubiläumsgala 50 Jahre John Cranko Schule
Mi 1. Dez / 19:00
Opernhaus
Weitere Spieltermine
Jubiläumsgala 50 Jahre John Cranko Schule
Am 1. Dezember 1971 wurde die Ballettschule der Württembergischen Staatstheater durch John Cranko eröffnet. Fünfzig Jahre später und unter der Leitung von Tadeusz Matacz hat sie ein neues Zuhause und blickt auf ein halbes Jahrhundert beeindruckende Ballettgeschichte zurück. Das wird mit einer großen Gala am 1. Dezember 2021 im Opernhaus unter Mitwirkung von Tänzerinnen und Tänzern des Stuttgarter Balletts gefeiert.

Die Jubiläumsgala findet genau 50 Jahre nach der Einweihung des alten Schulgebäudes statt und zelebriert den besonderen Tag mit einem vielfältigen Programm. SchülerInnen der John Cranko Schule werden Choreographien von u.a. John Cranko, Uwe Scholz, Auguste Bournonville, Leonid Lawrowsky, Mikhail Fokine, Stephen Shropshire und Demis Volpi tanzen. Die Schülerin Alice McArthur wird eine eigene Choreographie präsentieren. Auch TänzerInnen des Stuttgarter Balletts wirken mit und tanzen Werke von u.a. Marco Goecke, Sir Kenneth MacMillan und John Cranko.

Nicht zuletzt kreiert der Tänzer/Choreograph des Stuttgarter Balletts Alessandro Giaquinto eigens für diesen Anlass ein Stück für mehrere TänzerInnen der John Cranko Schule. Drifting Bones heißt die Choreographie, die zur Musik von Johann Sebastian Bach und Nora Winstone bei der Jubiläumsgala ihre Uraufführung feiern wird.

Weitere Stücke in dieser Spielzeit

Ballettabend

Höhepunkte

Kylián / Petit / Béjart