Ballettabend

Novitzky / Dawson

Ballettabend

Novitzky / Dawson

https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Novitzky / Dawson
So 21. Jul / 19:00
Opernhaus / Einführung im Foyer I. Rang 18:15
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Novitzky / Dawson
Mo 22. Jul / 19:00
Opernhaus / Einführung im Foyer I. Rang 18:15
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Novitzky / Dawson
So 29. Sep / 18:00
Opernhaus / Einführung im Foyer I. Rang 17:15
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Novitzky / Dawson
Do 3. Okt / 18:00
Opernhaus / Einführung im Foyer I. Rang 17:15
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Novitzky / Dawson
Fr 4. Okt / 19:00
Opernhaus / Einführung im Foyer I. Rang 18:15
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Novitzky / Dawson
Mi 9. Okt / 19:00
Opernhaus / Einführung im Foyer I. Rang 18:15
Weitere Spieltermine
Novitzky / Dawson
Musikalische Leitung
Mikhail Agrest; Staatsorchester Stuttgart
The Place of Choice (Uraufführung)
Kostüme
Aliki Tsakalou
Dramaturgie
Kristian Kohut
Choreographie
Roman Novitzky
Musik
Henry Vega
Bühne und Licht
Yaron Abulafia
SYMPHONY NO. 2 "Under the Trees' Voices" (Uraufführung)
Choreographie
David Dawson
Musik
Ezio Bosso
Bühnenbild
Eno Henze
AssistentInnen des Choreographen
Christiane Marchant, Rebecca Gladstone, Raphael Coumes-Marquet
Kostüme
Yumiko Takeshima
Licht
Bert Dalhuysen
Dauer
The Place of Choice: 60 Minuten
Pause: ca. 30 Minuten
SYMPHONY NO. 2 „Under the Trees’ voices”: 50 Minuten
* Rollendebüt / ** Besetzungsänderung
Mit dem Ballettabend NOVITZKY/DAWSON haben zwei Gegenwartskünstler neue Werke kreiert, die aufmerksam die Welt um sich herum wahrnehmen.

Roman Novitzky, der frisch gekürte Artist in Residence des Stuttgarter Balletts, kreiert im Auftrag von Ballettintendant Tamas Detrich sein erstes großes Werk für die Bühne des Opernhauses. Der gebürtige Slowake ist ein Geschichtenerzähler, der anhand moderner Choreographien unter die Oberfläche schaut, der tiefgründing und reflektiert seine Gedanken und Empfindungen in Tanz umsetzt. Inspiriert von Dantes „Göttlicher Komödie“ untersucht er in seinem neuen Stück eine Frage, die uns alle als Gesellschaft momentan beschäftigt: Wohin steuert die Menschheit? Ins Paradies oder in die Hölle? Wer zeigt uns den Weg? Und: Haben wir es überhaupt in der Hand?

David Dawson ist einer der führenden Tanzschaffenden des klassischen Balletts und gehört zu den renommiertesten, gefragtesten Choreographen Europas. Zum ersten Mal kreiert er ein Werk für das Stuttgarter Ballett. Geboren in London und ausgebildet u.a. an der Royal Ballet School tanzte er u.a. mit dem English National Ballet, dem Niederländischen Nationalballett und mit dem Ballett Frankfurt unter William Forsythe. 2002 begann er selbst zu choreographieren. Mit seinen Werken bringt er das klassische Ballett auf ein neues Niveau und führt die TänzerInnen an die Grenze dessen, was möglich ist, um atemberaubende Bilder zu kreieren. Beim Blick auf die verstörenden Zustände in der Welt möchte Dawson ein tänzerisches Gegengewicht mit den Mitteln des Körpers schaffen: Für SYMPHONY NO. 2 "Under the Trees' Voices" zur Musik von Ezio Bosso bringt er pure Schönheit auf die Bühne.
The Place of Choice
Chr.: Roman Novitzky
TänzerInnen: Mackenzie Brown, David Moore, Ensemble
Foto Stuttgarter Ballett
The Place of Choice
Chr.: Roman Novitzky
TänzerInnen: David Moore, Ensemble
Foto Stuttgarter Ballett
The Place of Choice
Chr.: Roman Novitzky
TänzerInnen: David Moore, Ensemble
Foto Stuttgarter Ballett
The Place of Choice
Chr.: Roman Novitzky
TänzerInnen: David Moore, Ensemble
Foto Stuttgarter Ballett
The Place of Choice
Chr.: Roman Novitzky
TänzerInnen: Giulia Frosi, Martí Paixà
Foto Stuttgarter Ballett
The Place of Choice
Chr.: Roman Novitzky
TänzerInnen: Ensemble
Foto Stuttgarter Ballett
The Place of Choice
Chr.: Roman Novitzky
TänzerInnen: Ensemble
Foto Stuttgarter Ballett
The Place of Choice
Chr.: Roman Novitzky
TänzerInnen: David Moore, Ensemble
Foto Stuttgarter Ballett
SYMPHONY NO.2 “Under the Trees’ Voices”
Chr.: David Dawson
TänzerInnen: Anna Osadcenko, Clemens Fröhlich, Jason Reilly
Foto Yan Revazov, mit freundlicher Genehmigung von David Dawson
SYMPHONY NO.2 “Under the Trees’ Voices”
Chr.: David Dawson
TänzerInnen: Anna Osadcenko, Jason Reilly, Clemens Fröhlich
Foto Yan Revazov, mit freundlicher Genehmigung von David Dawson
SYMPHONY NO.2 “Under the Trees’ Voices”
Chr.: David Dawson
TänzerInnen: Henrik Erikson, Elisa Badenes, Matteo Miccini, Satchel Tanner
Foto Yan Revazov, mit freundlicher Genehmigung von David Dawson
SYMPHONY NO.2 “Under the Trees’ Voices”
Chr.: David Dawson
TänzerInnen: Elisa Badenes, Friedemann Vogel
Foto Yan Revazov, mit freundlicher Genehmigung von David Dawson
SYMPHONY NO.2 “Under the Trees’ Voices”
Chr.: David Dawson
TänzerInnen: Anna Osadcenko, Clemens Fröhlich
Foto Yan Revazov, mit freundlicher Genehmigung von David Dawson
SYMPHONY NO.2 “Under the Trees’ Voices”
Chr.: David Dawson
TänzerInnen: Elisa Badenes, Friedemann Vogel
Foto Yan Revazov, mit freundlicher Genehmigung von David Dawson
SYMPHONY NO.2 “Under the Trees’ Voices”
Chr.: David Dawson
TänzerInnen: Matteo Miccini
Foto Yan Revazov, mit freundlicher Genehmigung von David Dawson
SYMPHONY NO.2 “Under the Trees’ Voices”
Chr.: David Dawson
TänzerInnen: Giulia Frosi, Henrik Erikson
Foto Yan Revazov, mit freundlicher Genehmigung von David Dawson
SYMPHONY NO.2 “Under the Trees’ Voices”
Chr.: David Dawson
TänzerInnen: Friedemann Vogel
Foto Yan Revazov, mit freundlicher Genehmigung von David Dawson

Weitere Stücke in dieser Spielzeit

Schwanensee

Ballett von John Cranko
Ballettabend

Kosmos – schwerelos

Thoss / Foniadakis

Romeo und Julia

Ballett von John Cranko nach William Shakespeare