Buchpräsentation: John Cranko: Tanzvisionär

Buchpräsentation: John Cranko: Tanzvisionär

Am 22. Oktober 2023 im Opernhaus
50 Jahre nach seinem Tod bringt das Stuttgarter Ballett gemeinsam mit dem Seemann Henschel Verlag ein neues Buch über John Cranko heraus. Die drei Autorinnen Petra Olschowski, Julia Lutzeyer und Angela Reinhardt geben bei dieser Buchpräsentation Auskunft über die Genese, das Konzept und die Arbeit an dieser Neuerscheinung. Dazu kommen weitere Gäste.

Herzstück des Buches sind 19 Zeitzeugenberichte über den Menschen und Choreographen John Cranko. Von tänzerischen Berühmtheiten wie Marcia Haydée, Richard Cragun, Birgit Keil und Egon Madsen über choreographische Größen wie John Neumeier und Jiři Kylián, von Austattern wie Jürgen Rose und Dorothee Zippel zu Mitstreitern wie Dieter Gräfe, Peter Wright oder Fritz Höver, vom gefürchteten britischen Kritiker Clement Crisp bis bin zum Freund, der Cranko sein kurzes Liebesglück bescherte: Alle schildern ihre Sicht auf den Mann, der nicht nur das Ballett in Stuttgart und Deutschland formte, sondern auch ihr Leben grundlegend verändert und geprägt hat. Hinzu kommen eine umfassende Biografie, ein Essay über Crankos Vermächtnis sowie ein detailliertes, ausführliches Werksverzeichnis. 40 Jahre nach John Percivals inzwischen vergriffener Biografie schafft John Cranko: Tanzvisionär ein aktualisiertes, neues Bild dieses außergewöhnlichen Künstlers, dessen kurzes, ereignisreiches Leben und unvergessliches Oeuvre bis heute die Menschen bewegt.

Das Buch kann im Rahmen dieser Veranstaltung für 49€ erworben werden (nur Barzahlung möglich)!

Weitere Stücke in dieser Spielzeit

Ballettabend

Shades of Blue and White

Makarova / Forsythe / Scholz

Schwanensee

Ballett von John Cranko