Adhonay Soares da Silva

Erster Solist

Adhonay Soares da Silva

Erster Solist
Demnächst zu sehen in
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Shades of White
So 23. Dez / 14:00
Opernhaus / Einführung Opernhaus, Foyer I. Rang 13:15
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Shades of White
So 23. Dez / 19:00
Opernhaus / Einführung Opernhaus, Foyer I. Rang 18:15
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Shades of White
Di 25. Dez / 17:00
Opernhaus / Heute findet keine Einführung statt!
Weitere Spieltermine
Adhonay Soares da Silva
Demnächst zu sehen in

Vita

Der in Brasilien geborene Adhonay Soares da Silva begann mit seiner Tanzausbildung am Centro Cultural Gustav Ritter in Goiânia bevor er an das CEP em Artes Brasileu Franca kam. Im Alter von 16 Jahren wechselte er an die John Cranko Schule an der er auch seine Ausbildung abschloss. Bereits während seiner Ausbildung nahm er erfolgreich an internationalen Wettbewerben teil. So gewann er 2012 den 1. Preis der Junior Kategorie und 2013 den 2. Preis in der Senior Kategorie beim YAGP, sowie den 1. Preis beim Prix de Lausanne. Mit Beginn der Spielzeit 2015/16 wurde Adhonay Soares da Silva als Mitglied ins Corps de ballet des Stuttgarter Balletts aufgenommen. Im Januar 2017 wurde er zum Solisten befördert. Mit Beginn der Spielzeit 2018/19 wurde er zum Ersten Solisten ernannt.
Trotz seines jungen Alters hat Adhonay Soares da Silva bereits eine beeindruckende Vielfalt an Solorollen wie Basilio in Don Quijote (Maximiliano Guerra), Lucentio in Der Widerspenstigen Zähmung, Jasper in Pineapple Poll, Benvolio in Romeo und Julia und Lenski in Onegin, Prinz Siegfried in Schwanensee (alle John Cranko) sowie Colas in La fille mal gardée (Frederick Ashton) getanzt, wie auch in The Second Detail (William Forsythe), Lucid Dream (Marco Goecke), Faun (Sidi Larbi Cherkaoui), Neurons und Firebreather (Katarzyna Kozielska). Zusätzlich hat er in Stücken von John Neumeier, Uwe Scholz, Marcia Haydée, Demis Volpi, Bridget Breiner, Edward Clug und Christian Spuck getanzt.
Portrait
Adhonay Soares da Silva
Foto Roman Novitzky
Dances at a Gathering
Ch: Jerome Robbins
T: Alicia Amatriain, Adhonay Soares da Silva
Foto Stuttgarter Ballett
Don Quijote
Ch: Maximiliano Guerra
T: Elisa Badenes, Adhonay Soares da Silva
Foto Stuttgarter Ballett
Jeu de Cartes
Ch: John Cranko
T: Adhonay Soares da Silva
Foto Stuttgarter Ballett
La fille mal gardée
Ch: Frederick Ashton
T: Elisa Badenes, Adhonay Soares da Silva
Foto Stuttgarter Ballett
The Second Detail
Ch: William Forsythe
T: Adhonay Soares da Silva, Ensemble
Foto Carlos Quezada
Der Widerspenstigen Zähmung
Ch: JohnCranko
T: Adhonay Soares da Silva, Ensemble
Foto Stuttgarter Ballett
Lucid Dream
Ch: Marco Goecke
T: Adhonay Soares da Silva
Foto Stuttgarter Ballett

Repertoire

Tragende Rollen und Solorollen beim Stuttgarter Ballett
  • Dances at a Gathering (Jerome Robbins): Rolle in Braun
  • Das Königreich der Schatten, aus: La Bayadère (Natalia Makarova nach Marius Petipa): Solor
  • Der Widerspenstigen Zähmung (John Cranko): Petrucchio, Lucentio
  • Don Quijote (Maximiliano Guerra): Basilio, Prinz der Zigeuner
  • Dornröschen (Marcia Haydée nach Marius Petipa): Ali Baba
  • Faun (Sidi Larbi Cherkaoui)
  • Firebreather (Katarzyna Kozielska)
  • Initialen R.B.M.E. (John Cranko): R., E.
  • Jeu de Cartes (John Cranko): Joker, Herzsuite
  • Konzert für Flöte und Harfe (John Cranko)
  • L'Estro Armonico (John Cranko)
  • La fille mal gardée (Frederick Ashton): Colas
  • Lucid Dream (Marco Goecke)
  • Onegin (John Cranko): Lenski
  • Pineapple Poll (John Cranko): Jasper
  • Qi (Louis Stiens)
  • Romeo und Julia (John Cranko): Mercutio, Benvolio
  • Schwanensee (John Cranko): Prinz Siegfried, Begleiter der Prinzessin von Neapel, Benno
  • Sinfonie in C (George Balanchine): Hauptrolle 3. Satz
  • Sirs (Bridget Breiner)
  • Ssss... (Edward Clug)
  • The Second Detail (William Forsythe)

Tragende Rolle an der John Cranko Schule
  • Notations I-IV (Uwe Scholz)

Eigens für ihn kreierte Rollen
  • Dark Glow (Katarzyna Kozielska)
  • Neurons (Katarzyna Kozielska)
  • Salome (Demis Volpi)

Eigens für ihn kreierte Rollen bei Noverre Gesellschaft: Junge Choreographen
  • Cello contra bass (Roman Novitzky)

Corps de ballet-Rollen beim Stuttgarter Ballett
  • Der Widerspenstigen Zähmung (John Cranko)
  • Dornröschen (Marcia Haydée nach Marius Petipa)
  • Endstation Sehnsucht (John Neumeier)
  • Initialien R.B.M.E (John Cranko)
  • Krabat (Demis Volpi)
  • Le Spectre de la Rose (Marco Goecke)
  • Onegin (John Cranko)
  • Romeo und Julia (John Cranko)
  • Siebte Sinfonie (Uwe Scholz)
  • The Lady and the Fool (John Cranko)

Weitere Tänzerinnen / Tänzer der Compagnie