JUNG+

© Martin Sigmund

JUNG+

© Martin Sigmund
Das Stuttgarter Ballett JUNG+ bringt Sie und Euch, Groß und Klein, Familien und Schulen nah an den Tanz. Wir öffnen die Türen hinter den Kulissen, gehen in die Stadt sowie raus in die Region und laden dazu ein, selbst in Bewegung zu kommen. Lassen Sie sich an die wunderbare Kunst des Tanzes heranführen – ob durch Proben- und Trainingsbesuche oder Workshops, die Haltung und Koordination fördern.

Ein Fokus liegt in der Spielzeit 2024/25 auf dem Handlungsballett Don Quijote nach dem Roman von Miguel de Cervantes. Der Titelheld setzt sich für die Liebe ein und kämpft für Gerechtigkeit. Diesen Themen nähern wir uns über die Sprache von Körper und Bewegung. Zum einen tanzt das Stuttgarter Ballett eine Vorstellung des Klassikers exklusiv für Schulklassen. Zum anderen orientiert sich das Mehrgenerationenprojekt für alle ab 20 Jahren an Don Quijote. Gemeinsam werden Jung und Alt ein Stück erarbeiten, um es auf der Probebühne der John Cranko Schule zu präsentieren.

Tanzworkshops für Junggebliebene ab 55 Jahren, Ferienprojekte für Jugendliche, Führungen durch das Opernhaus für Familien und vieles mehr lassen Sie auf Tuchfühlung mit unserer Kunst gehen.

Wir freuen uns auf die Spielzeit 2024/25 mit Ihnen und Euch!

Eine Zusammenarbeit mit der Dreifürstensteinschule in Mössingen
Für Schulen in Stuttgart und Region
Für Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren
Für Schulklassen ab der 4. Klasse
Für Schulklassen
Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren und ihre Familien
Wir möchten möglichst viele junge Menschen an unseren Vorstellungen teilhaben lassen!
Ein Mehrgenerationenprojekt für alle ab 20 Jahren
Für Interessierte und Tanzbegeisterte ab 55 Jahren

IMPULS MusikTheaterTanz

In der Spielzeit 2023/24 arbeiten wir im Rahmen von IMPULS mit den folgenden Schulen zusammen: Bodelschwinghschule in Sindelfingen, Konrad-Widerholt-Schule in Kirchheim unter Teck und Theodor Heuglin Schule in Ditzingen. Wir freuen uns auf die Projekte!

Jetzt bewerben für IMPULS-Projekte im neuen Schuljahr

Projektausschreibung für 2024/25 unter
www.staatstheater-stuttgart.de/impuls

In den Proben zu David Dawsons neuem Werk "SYMPHONY NO 2 "Under the Trees' Voices", das am 28. Juni im Rahmen des Ballettabends NOVITZKY/DAWSON uraufgeführt wird ✨

✨ Clemens Fröhlich
✨ Elisa Badenes, Friedemann Vogel
✨ Anna Osadcenko, Jason Reilly, Clemens Fröhlich
📷 Stuttgarter Ballett

Ballettabend: NOVITZKY/DAWSON
📆 28. / 30. Juni, 2. / 3. / 6. / 8. / 11. / 21. / 22. Juli
Weitere Informationen, Tickets und Besetzung: https://www.stuttgarter-ballett.de/spielplan/spielzeit-2023-24/novitzky-dawson/
17. Juni 2024 - 17:51
TV Tipp: Für die Proben von "10 Minutes of Silence" für "Noverre: Junge Choreographen" wurde Halbsolist und Choreograph Martino Semenzato von einem Kamerateam für "twist" von ARTE begleitet.

📺 TV-Ausstrahlung am Sonntag, 16. Juni um 09:55 Uhr, in der Mediathek bereits verfügbar.

✨ Christopher Kunzelmann, Alessandro Giaquinto und Flemming Puthenpurayil in Martino Semenzatos "10 Minutes of Silence"
📷 Stuttgarter Ballett
16. Juni 2024 - 09:00
Für die Spartenübergreifende Kafka-Nacht "Gibs auf, gibs auf – Franz Kafka und wir – Eine Hommage" kreierte der Choreograph und Solist Fabio Adorisio für die TänzerInnen Martino Semenzato und Vittoria Girelli ein Pas des deux, das von der emotionalen Sensibilität des Schriftstellers inspiriert ist. Toi Toi Toi an alle Beteiligten! 🍀

✨ Vittoria Girelli und Martino Semenzato in "Lieber Franz," von Fabio Adorisio

📷 Stuttgarter Ballett

Staatstheater Stuttgart Schauspiel Stuttgart Staatsoper Stuttgart Akademie für gesprochenes Wort Deutsches Literaturarchiv Marbach
15. Juni 2024 - 12:41
Leitung
Nicole Loesaus
nicole.loesaus@staatstheater-stuttgart.de
Tel. 0711.20 32 485
Kartenbestellung für Schulklassen/Gruppen
Daniela Weresch
gruppen.obk@staatstheater-stuttgart.de
Tel. 0711.20 32 330