Vittoria Girelli

Halbsolistin

Vittoria Girelli

Halbsolistin
Demnächst zu sehen in
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Premiere
Novitzky / Dawson
Fr 28. Jun / 19:00
Opernhaus / Einführung im Foyer I. Rang 18:15
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Novitzky / Dawson
So 30. Jun / 14:00
Opernhaus / Einführung im Foyer I. Rang 13:15
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Novitzky / Dawson
So 30. Jun / 19:00
Opernhaus / Einführung im Foyer I. Rang 18:15
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Premiere
NACHT/TRÄUME
Do 17. Apr
Schauspielhaus / Einführung im Foyer
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

NACHT/TRÄUME
Do 24. Apr
Schauspielhaus / Einführung im Foyer
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

NACHT/TRÄUME
So 11. Mai
Schauspielhaus / Einführung im Foyer
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

NACHT/TRÄUME
Di 13. Mai
Schauspielhaus / Einführung im Foyer
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

NACHT/TRÄUME
Fr 6. Jun
Schauspielhaus / Einführung im Foyer
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

NACHT/TRÄUME
Mo 9. Jun
Schauspielhaus / Einführung im Foyer
https://www.stuttgarter-ballett.de/ Stuttgarter Ballett Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

NACHT/TRÄUME
Do 19. Jun
Schauspielhaus / Einführung im Foyer
Weitere Spieltermine
Vittoria Girelli
Demnächst zu sehen in

Vita

Vittoria Girelli wurde in Monza (Italien) geboren und wuchs in Mailand auf. Ihre tänzerische Ausbildung begann sie an der Scuola di Ballo Accademina Teatro alla Scala in Mailand. Von 2014 bis 2016 setzte sie ihre Ausbildung an der English National Ballet School fort, welche sie 2016 erfolgreich abschloss.

Im November 2016 wurde sie Mitglied im Corps de Ballet beim Stuttgarter Ballett. Mit Beginn der Spielzeit 2022/23 wurde sie zur Halbsolistin befördert.
Foto Carlos Quezada

Repertoire

Solorollen beim Stuttgarter Ballett
  • Blake Works I (William Forsythe)
  • Bliss (Johan Inger)
  • Brouillards (John Cranko): Les fées sont d'exquisites danseuses
  • Dances at a Gathering (Jerome Robbins): Rolle in Blau
  • Der Nussknacker (Edward Clug): Hirsch
  • Der Widerspenstigen Zähmung (John Cranko): Freudenmädchen
  • Dornröschen (Marcia Haydée nach Petipa): Fee des Zaubergartens (Kraft), Smaragd
  • Falling Angels (Jiří Kylián)
  • Große Fuge (Hans van Manen)
  • Initialen R.B.M.E. (John Cranko): Solorolle in B.
  • Kaash (Akram Khan): Solorolle
  • Mayerling (Kenneth MacMillan): Prinzessin Louise
  • Naiad (Douglas Lee)
  • One of a Kind (Jiří Kylián)
  • Out of Breath (Johan Inger)
  • Petite Mort (Jiří Kylián)
  • Schwanensee (John Cranko): Prinzessin von Polen

Eigens für sie kreierte Rollen
  • Almost Blue (Marco Goecke)
  • Aurora's Nap (Johan Inger): Gestiefelter Kater, Rotkäppchen, Blauer Vogel
  • Calma Apparente (Fabio Adorisio)
  • Der Nussknacker (Edward Clug): Schmetterling (Solo), Waldfee
  • Einssein (Mauro Bigonzetti)
  • Empty Hands (Fabio Adorisio)
  • Impuls (Roman Novitzky)
  • IT.FLOPPY.RABBIT (Katarzyna Kozielska)
  • Lieber Franz (Fabio Adorisio)
  • Or Noir (Fabio Adorisio)
  • Patterns in ¾ (Edward Clug)
  • Sonno Elefante (Alessandro Giaquinto)
  • Source (Edward Clug)
  • Taiyō to Tsuki (Martin Schläpfer)
  • Umarmung (Fabio Adorisio)

Eigens für sie kreierte Rollen bei Noverre-Gesellschaft: Junge Choreographen
  • Arpatruf (Shaked Heller)
  • Just Sometimes (Alessandro Giaquinto)
  • Polosma (Shaked Heller)

Corps de ballet-Rollen beim Stuttgarter Ballett
  • Bliss (Johan Inger)
  • Dark Glow (Katarzyna Kozielska)
  • Der Widerspenstigen Zähmung (John Cranko)
  • Die Kameliendame (John Neumeier)
  • Don Quijote (Maximiliano Guerra)
  • Dornröschen (Marcia Haydée nach Petipa)
  • Hikarizatto (Itzik Galili)
  • Krabat (Demis Volpi)
  • L'Estro Armonico (John Cranko)
  • La fille mal gardée (Frederick Ashton)
  • Lulu. Eine Monstretragödie (Christian Spuck)
  • Mayerling (Kenneth MacMillan)
  • Onegin (John Cranko)
  • Romeo und Julia (John Cranko)
  • Schwanensee (John Cranko)
  • Sinfonie in C (George Balanchine)

Rollen als Schülerin der English National Ballet School
  • Evening Songs (Jiří Kylián)
  • My First Ballet: Sleeping Beauty (George Williamson)

Rollen als Schülerin an der Scuola di Ballo Accademina Teatro alla Scala
  • Der Nussknacker (Frédéric Olivien)
  • Gaîté Parisienne (Maurice Béjart)
  • La Bayadere (Marius Petipa): Das Königreich der Schatten
  • Serenade (George Balanchine)

Eigene Choreographien

Chrysalis Uraufführung im Rahmen des Ballettabends „Response II“ am 30. Oktober 2020, Stuttgarter Ballett
Kineograph Uraufführung bei Noverre: Junge Choreographen am 18. April 2021, Stuttgarter Ballett
Solo geschaffen für das interkulturelle Projekt “Creare Crescere” zwischen dem Stuttgarter Ballett und der Escuela Superior de Música y Danza de Monterrey (Mexico), initiiert von Rocio Aleman, Uraufführung am 25. September 2021
Self-deceit Uraufführung im Rahmen des Ballettabends "Creations VII - IX" am 29. Mai 2022, Stuttgarter Ballett
FORMORIA Uraufführung im Rahmen des Abends "Horizonte" am 22. Oktober 2022, Theater Winterthur, Junior Ballett Zürich
In Esisto Uraufführung im Rahmen des Ballettabends "Creations X-XII" am 27. Mai 2023, Stuttgarter Ballett
Sospesi Uraufführung im Rahmen des Ballettabends „Creations XIII-XV“ am 25. November 2023, Stuttgarter Ballett
Glass Tears Uraufführung im Rahmen des Ballettabends "Crossing Borders" am 25. Mai 2024, Ballett Theater Trier