Flemming Puthenpurayil

Corps de ballet

Flemming Puthenpurayil

Corps de ballet

Vita

Der gebürtige Österreicher Flemming Puthenpurayil wurde in Wien geboren und wuchs dort auf. Seine tänzerische Ausbildung begann er an der Ballettakademie der Wiener Staatsoper, wo er diese auch abschloss. Bereits während seiner Ausbildung nahm er an Sommerprogrammen des Nederlands Dans Theater (NDT) und dem San Francisco Ballet teil.

Von 2013 bis 2014 war er Teil der Junior Company der Ballettakademie der Wiener Staatsoper, bevor er von 2014 bis 2016 beim Bayerischen Staatsballett II / Junior Company engagiert. Seit der Spielzeit 2016/17 tanzt Flemming Puthenpurayil im Corps de Ballet des Stuttgarter Balletts.
Foto Carlos Quezada

Repertoire

Solorollen beim Stuttgarter Ballett
  • Die Kameliendame (John Neumeier): Des Grieux
  • Lulu. Eine Monstretragödie (Christian Spuck): Rodrigo
  • One of a Kind (Jiří Kylián)
  • Qi (Louis Stiens)
  • Sinfonie in C (George Balanchine): Solorolle 1. Satz
  • Swan Lake (John Cranko): Begleiter der Prinzessin von Ungarn, Begleiter des Prinzen
  • Under the Surface (Roman Novitzky)

Eigens für ihn kreierte Rollen
  • Or Noir (Fabio Adorisio)
  • REVOLT (Nanine Linning)

Eigens für ihn kreierte Rollen bei Noverre-Gesellschaft: Junge Choreographen
  • Alba Mendax (Alessandro Giaquinto)
  • Quintessenz der Vielfalt (Aurora De Mori)

Corps de ballet-Rollen beim Stuttgarter Ballett
  • Ausschnitt aus: das siebte blau (Christian Spuck)
  • Bolero (Maurice Béjart)
  • Die Kameliendame (John Neumeier)
  • Initialen R.B.M.E. (John Cranko)
  • Konzert für Flöte und Harfe (John Cranko)
  • Krabat (Demis Volpi)
  • La fille mal gardée (Frederick Ashton)
  • Lulu. Eine Monstretragödie (Christian Spuck)
  • Onegin (John Cranko)
  • Romeo und Julia (John Cranko)
  • Swan Lake (John Cranko)

Solorollen beim Bayerischen Staatsballett II / Junior Company
  • Valse fantaisie (George Balanchine)
  • Allegro Brillante (George Balanchine)
  • The New 45 (Richard Siegal)

Corps de ballet-Rollen bei seinen vorherigen Compagnien
  • Novum Synergy (Sed O’Grady)
  • Swan Lake (Evelyn Teri)
  • Graduation Ball (David Lichine)
  • Jardi tancat (Nacho Duato)
  • Concertante (Hans van Manen)
  • Bilder einer Ausstellung (Ivan Liska, Aymen Harper, Norbert Graf)
  • Three Loves (Maria Barios)

Eigens für ihn kreierte Rollen beim Bayerischen Staatsballett II / Junior Company
  • Luce (Ivan Liska)
  • Distanz (Dustin Klein)
  • Polychrome (Davide Bombana)

Weitere Tänzerinnen / Tänzer der Compagnie